Willst du Beteiligung, Mitverantwortung und Selbstorganisation, weißt aber nicht, wie das gelingen kann?

 

 

Wirkungsvoll delegieren, ohne autoritär zu sein. 
Wecke die Eigenverantwortung deiner Mitarbeitenden.

Führungskräfte-Seminar im Hotel Schwärzler in Bregenz

Willst du echte Beteiligung und gelebte Selbstorganisation in deinem Betrieb, weißt aber nicht, wie das gelingen kann ohne ins Chaos zu stürzen und zu viele Zeitressourcen zu benötigen?

Komm nach Bregenz am Bodensee ins Vierländereck zum live Soziokratie Einstieg.


"Soziokratie bringt soziale Verbundenheit und wirtschaftliche Leistung zusammen. Sie ist die einzige mir bekannte Organisationsform, die konsequent Mitbestimmung und Selbstorganisation in den Strukturen verankert."  (Anja Ritter)

Soziokratie ermöglicht:

  • echte Mitverantwortung, Beteiligung von Mitarbeitenden mit Systematik
  • motivierte Mitarbeitende im Unternehmen halten
  • neue Fachkräfte für den Betrieb gewinnen
  • Potentiale im Unternehmen entdecken und entfalten
  • gemeinsame Ziele erreichen

Du erlebst im Seminar hautnah:

  • praxistaugliche, tagtäglich anwendbare Lösungen für mehr Mitbestimmung
  • innovative Methoden, die ohne Probleme in jeder Unternehmensstruktur anwendbar sind
  • einfache Ansätze für die Förderung von Eigeninitiative und Motivation deiner Mitarbeitenden
  • das nächste Level in Punkto Wertschätzung 
  • wie mit Zielklarheit und der kollektiven Intelligenz gut und zügig Entscheidungen getroffen werden können

Konkret lernst du: 

  • wie effektive Meetings und Lösungen ohne lange Diskussionen gelingen
  • wie du in einer partizipativen Art und Weise führen und Entscheidungen umsetzen kannst
  • wie Strukturen für reale, unternehmerische Freiheit, Mitbestimmung und Selbstorganisation entstehen (ohne die Vorteile einer ev. linearen Struktur aufzugeben)

Kennst du das?

Freitags ist Teammeeting, jeder hat´s verstanden, niemand hat Fragen. Dann kommt das Wochenende und am Montag funktioniert's schon wieder nicht mehr. Das kostet Dich echt Nerven.

Du willst gestalten, deshalb bist du auch Führungskraft. Doch es frustriert dich manchmal ein Teamplayer zu sein. Denn du siehst das große Ganze, doch ´da oben´ steht mehr die selbstdarstellende Egozentrik im Mittelpunkt als das verbindende Wir, und du weißt, dass nur mit dem Wir die Probleme gelöst werden können.

Du hast dir schon ein paar Mal gedacht: “Mich, meinen besten Mann, meine beste Mitarbeiterin - euch täte ich am liebsten klonen, weil davon könnte ich echt mehr gebrauchen, die so mitdenken und agieren.”

Du hast eine Vision und willst die anderen mitnehmen, spürst aber jetzt schon den Widerstand von deinem Team, sich auf Neues einzulassen.


In Umfragen nennt fast jede zweite Führungskraft die mangelnde Umsetzung von Entscheidungen im Team als ihr größtes Problem. Hast du das Problem auch?

Manchmal sind es nur kleine Veränderungen, die eine große Wirkung erzeugen. Im Seminar erfährst du, wie du jeden einzelnen in deinem Team wirklich einbindest und ihr eine positive, zielorientierte Dynamik entwickelt.

Alle Mitarbeitenden, die von einer Sache betroffen sind, werden mitdenken, mitentscheiden und auch Verantwortung für die Umsetzung von Entscheidungen übernehmen.

Das ist keine Illusion. Das ist das Ergebnis der Soziokratischen Kreisorganisationsmethode SKM.

Konsequent angewendet, hilft sie dir als Chef, als InhaberIn und Führungskraft aus der stressigen Flaschenhalssituation heraus. Denn auf deinen Schreibtisch gehören wirklich nur die Dinge, die für den Betrieb oder deine Abteilung relevant sind.

Stell dir vor, du hast die Zeit und die Freiheit, wirklich an deinem Unternehmen zu arbeiten und dich um die strategischen Entscheidungen zu kümmern. Das tägliche Geschäft läuft und du kannst an den Strukturen, Prozessen und Ideen arbeiten, die dein Unternehmen erfolgreicher machen.

Deine Mitarbeitenden sind zufriedener, weil sie ihr Potential entfalten:

✔ Haus- und Fachverstand kommen zum Einsatz
✔ soziale und kommunikative Kompetenz werden zum Wohle deines Unternehmens eingesetzt
✔ Missverständnisse werden reduziert.

Mit der SKM gewinnen alle im Unternehmen und auch die Kunden und Zulieferer im Prozess, denn sie arbeiten gern und gleichwertig mit dir und deinen Mitarbeitenden auf Augenhöhe zusammen.

Wissenschaftliche Studien des Instituts für partizipative Sozialforschung belegen, dass soziokratisch geführte Teams nicht nur (um bis zu 38%) effizienter sind, sondern dass auch ihre Mitglieder ihr Können und ihre Möglichkeiten wesentlich besser zur Geltung bringen als in nicht-soziokratisch geführten Teams.

"Wirkungsvoll Delegieren ohne autoritär zu sein. Wecke die Eigenverantwortung deiner Mitarbeitenden."

Soziokratie Kompakt Seminar für open-minded Führungskräfte und Verantwortungsträger:innen im Hotel Schwärzler in Bregenz

Einführung in eine effiziente Methode für KMU, Teams partizipativ zu leiten. Lerne die Soziokratie kennen, um Teammeetings effektiv und zielorientiert zu führen, alle mitzunehmen und die kreativen Kräfte der Selbstorganisation zu aktivieren.

Sieh dir an, was Robert Riedmann, Inhaber RoTEC und Jana Wieduwilt, Geschäftsführerin von Wieduwilt Kommunikation zum Seminar sagen:


Nach diesem Praxis-Seminar weisst du:

• wie effektive Meetings ohne lange Diskussionen gelingen
• wie du in einer partizipativen Art und Weise führen und Entscheidungen umsetzen kannst
• wie Strukturen für reale, unternehmerische Freiheit entstehen

Du kennst:

• die Grundlagen der Soziokratischen Kreisorganisationsmethode SKM
• Umsetzungsoptionen der Soziokratie in deinem Unternehmen

Inhalte des Praxis-Seminars:

• Standortbestimmung: Wo stehst du gerade mit deinem Unternehmen, deiner Abteilung?
• die vier soziokratischen Führungprinzipien
• praktisches Erleben von Lösungs- und Entscheidungsfindung im Kreisprozess
• “Ich habe nichts dagegen.” - Kein-Einwand-Prinzip
• Commitment und gemeinsame Richtung
• Selbstorganisation, Kooperation und Partizipation mit System
• Special Guest: Expterten-Gespräch mit einer Führungskraft aus einem Vorarlberger Unternehmen in der Bauindustrie, das soziokratisch organisiert ist
• Austausch und Networking

Im Teilnahmebeitrag inkludiert:

• exklusives 3-Gänge Abendessen am ersten Seminartag sowie das Mittagessen am zweiten Seminartag im Seminarhotel Schwärzler in Bregenz
• Catering (Kaffee, Tee, Getränke, kleine Snacks) während des Seminars
• ausführliche Seminarunterlagen
• aussagekräftiges Zertifikat
• 90 minütiges online-deepening einige Wochen nach dem Seminar (Termin wird vor Ort vereinbart)
• Gesamt: 16 Unterrichtseinheiten


Übernachtung:

Übernachtung mit Frühstück im Einzelzimmer im ****Seminarhotel Schwärzler kann auf eigene Kosten gebucht werden.

Seminar Hotel Schwärzler Aussenansicht

Hotel Schwärzler Zimmer

Das nächste Seminar ist bereits in Planung. Du kannst dich hier unverbindlich auf die Warteliste setzen und wir schicken dir eine Nachricht, sobald wir einen konkreten Termin festgelegt haben.

Newsletter

Hier gibts kostenlose Tipps, Impulse, Infos und Workshop/Seminar-Termine

Ja gerne!

Was andere Seminarteilnehmende sagen:

„Das Soziokratie Einstiegsseminar war lehrreich und inspirierend. Ich habe grundlegende Einblicke in die Prinzipien der Soziokratie gewonnen und gelernt, wie sie in der Praxis angewendet werden können, um bessere Entscheidungsprozesse in Gruppen und Organisationen zu fördern. Die praktischen Übungen und Beispiele haben mir wertvolle Werkzeuge vermittelt, die ich zukünftig nutzen kann. Insgesamt war das Seminar eine lohnende Erfahrung."
Andreas Larcher, Leiter der Produktion CARINI GmbH


"Die Grundidee der Soziokratie war mir schon bekannt. In dem 2-Tages Seminar mit Anja hab ich dann einen echten Einblick in diese Art und Weise eine Organisation zu führen bekommen. Es gab einen ausgewogenen Mix von Theorie und Praxis. Man konnte also am eigenen Körper erleben, was es bedeutet soziokratisch zu arbeiten. Und ich bin überzeugt, dass es eine extrem zukunftsweisende Arbeitsweise ist. Warum? Weil es den Mensch und seinen Beitrag, seine Mitverantwortung für das Unternehmen in das Zentrum stellt, ohne die Rolle von Führung zu vernachlässigen. Das Beste an dem Seminar, auch ohne Soziokratie morgen im Unternehmen einzuführen, kann man erste Elemente einfach mit in den Alltag integrieren. Spitze und danke!"
Michael Hohenwarter, Geschäftsführer Hohenwarter Leadership & Transformation

"Soziokratie Seminar am 12./13.05.22: sehr informativ und praxisorientiert. Anja schafft es innerhalb kurzer Zeit eine sehr praxistaugliche Brücke zur Umsetzung soziokratischer Prozesse im eigenen Unternehmen aufzuzeigen. Sehr hilfreich und motivierend für die Umsetzung! Ich werde auf jeden Fall weitere Seminare von Anja besuchen"
Florian Kresser, Geschäftsführer Aqua Mühle Vorarlberg gGmbH

"Ich besuchte einen Soziokratie-Workshop bei Frau Ritter. Sie ist sehr kompetent und bringt die Inhalte ausgesprochen gut und leicht verständlich rüber. Es ist interessant ihr zuzuhören und die Übungen sind sehr aufschlussreich und spannend.
Bei dem Thema geht es um so viel mehr wie Wertschätzung der Mitarbeiter und selbstständiges Arbeiten in Teams."
Ing. Kerstin Hase, Verkaufsleiterin Hase & Kramer Möbelwerkstätte

"Ich habe ein kleines Unternehmen im Bereich Elektrotechnik und bin auf der Suche nach Strukturen, die man hier in der Firma anwenden kann. Ich bin durch Zufall in das Soziokratie Seminar gestoßen. Habe mir aber eigentlich nichts erwartet. Ich bin jetzt aber positiv überrascht, was für Möglichkeiten es gibt, Entscheidungen zu treffen, wie man Leute mit einbinden kann. Und ich gehe jetzt aus dem Seminar positiv raus - voller Hoffnung - und möchte versuchen, in kleinem Rahmen das Gelernte anzuwenden. Danke."
Robert Riedmann, Inhaber RoTEC Elektrotechnik

"Das gesamte Seminar war sehr durchdacht aufgebaut – ein perfekter Mix aus Therie-Input, Übungssequenzen und best-practice-Beispielen. Ein überraschender interaktiver Auftrag gleich zu Beginn, schaffte von Anfang an einen feinen, erfrischten Raum, der ein gutes miteinander Arbeiten möglich machte!
Anja erlebte ich in der Leitung dieses Seminars als sehr kompetent. Ruhig und klar führte sie uns -mit ihrem enormen Wissen und reichen Erfahrungsschatz- souverän durch den Seminar-Ablauf! Mit Ihrer großen Erfahrung & ihrer Expertise ist sie wirklich zu empfehlen!Ein „Special Guest“ aus einem renomierten Vorarlberger Unternehmen, das die Soziokratie bereits erfolgreich eingeführt hat, schilderte uns den spannenden Prozess der Einführung mit den Herauforderungen und seinen überraschenden Momenten und ließ an den „golden Nuggets“ teilhaben! Die Begeisterung war sichtlich spürbar und motivierte richtig. Auch die weiterführenden Gespräche mit den interessanten TeilnehmerInnen beim Abendessen waren sehr inspirierend! 
Alles in Allem – eine tolle Einführung ins Thema, das Lust zur Umsetzung macht!"
Susanne Flatz, Initiatorin Foodcoop Höchst


"Jeder Führungskraft muss klar sein, dass sich mit dem steigenden Bildungsniveau der Mitarbeiter auch die Führungsrolle ändern muss. Wir bilden unsere Mitarbeiter gut aus, dass sie Selbstorganisation leben und Eigenverantwortung übernehmen. Damit das gelingen kann, muss auch über die Organisation von Teams und Entscheidungsprozessen reflektiert werden. Im Seminar konnte ich Dank Anja viele wertvolle Impulse mitnehmen."
Richard Dür, Ausbildungsleiter illwerke VKW

"Das Seminar zum Einstieg in die Soziokratie hat bei mir viele Denkprozesse angestoßen. Ich beschäftige mich schon lange mit einem neuen Verständnis von (Führungs-)Autorität, und da ist auch die Frage der Gestaltung der Strukturen, Prozesse und Entscheidungen eine wichtige.
Das Seminar hat einige Möglichkeiten gut aufgezeigt und gleichzeitig durch die Anleitung von Anja Ritter erfahrbar gemacht. Es hat nachhaltig gewirkt und wirkt noch weiter…!"
Martin A. Fellacher, Geschäftsführer Pina GmbH

Über Anja Sagara Ritter

Erste zertifizierte Soziokratie-Expertin CSE im Bodenseeraum, studierte Philosophin, Unternehmerin, transformative Businesscoach, Leiterin Soziokratiezentrum Bodensee, 5-fache Mutter  

  • Nach einer Ausbildung zur Officemanagerin und dem Studium der Philosophie und Politikwissenschaften - Schulabbruch und Studienunterbruch inkludiert - startete sie ihren beruflichen Weg als Projektleiterin des Pilots „m.u.t. – Menschenwürde und Toleranz“ in der Jugendarbeit und wurde später Koordinatorin für Offene Jugendarbeit in Vorarlberg.  
     
  • Mit der Erfahrung im Gepäck, dass enorme Fähigkeiten freigesetzt werden, wenn man Menschen viel Vertrauen schenkt, dem Interesse an geeigneten Methoden und zahlreichen Fortbildungen sowie der persönlichen Begegnung mit Frithjof Bergmann (New Work Vater) begann sie 2008 selbst Organisationen bei Entwicklungs- und Menschen bei Beteiligungsprozessen zu begleiten.  
     
  • Dabei kam die Soziokratie zu ihr, deren Potential sie von Anfang an überzeugte. Sofort war ihr klar, dass es das ist, was sie wirklich, wirklich will: Unternehmen, Organisationen und die Menschen in der Transformation zu gelebter Partizipation und Selbstorganisation begleiten. Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode ist ein konsequenter Weg dorthin, Mitbestimmung und Mitverantwortung auf allen Ebenen strukturell zu verankern. Die positive Wirkkraft, die entsteht, wenn Menschen nicht nur gehört werden oder Vorschläge einbringen, sondern tatsächlich auch an der Lösungsfindung kreativ mitarbeiten, mitentscheiden und Verantwortung für ihre Entscheidungen tragen, ist enorm und begeistert sie immer wieder aufs Neue. 
     
  • Ihr Leben ist geprägt von spannenden Herausforderungen, die sie immer wieder versucht anzunehmen. Schon in sehr jungen Jahren hatte sie die Möglichkeit, unterschiedliche Kulturen, Weltanschauungen, Bildungskonzepte und auch Organisationsformen hautnah kennenzulernen. Problemstellungen und Rätsel liebt sie, weil sie sich dann gleich auch Lösungen dazu ausdenken kann. 
    Als Mutter von fünf Kindern in einer großen Familie und ehrenamtlich als Leiterin vom Soziokratiezentrum Bodensee übt sie sich laufend in der praktischen Anwendung der Soziokratie.
     

Newsletter

Hier gibts kostenlose Tipps, Impulse, Infos und Workshop/Seminar-Termine

Ja gerne!

Anja Ritter | Soziokratie unternehmen.

Mag. Anja Ritter
Certified Sociocracy Expert CSE
Bach 57/8
6941 Langenegg
+43 650 4484718
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LinkedIn Xing Facebook Instagram Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SCE Siegel

© Anja Ritter 2022